• Slide 02
berlin-86190_1920

Aktuelle Entwicklungen und Trends über den Wohnungsmarkt Berlins

Die Hauptstadt hat in den letzten Jahren aufgrund der hohen Nachfrage und des vergleichsweise begrenzten Angebots in manchen Vierteln rasante Preissteigerungen von Immobilien erlebt. Am oberen Ende des Preisniveaus liegen die Viertel Grunewald und Dahlen. Die größten Preissteigerungen sind in den nächsten Jahren im Südosten der Stadt zu erwarteten. In Mitte ist das Preisniveau bereits stark gestiegen, sodass dort keine großen Preissprünge mehr möglich erscheinen. In Kreuzberg und Prenzlauer Berg kam es ebenfalls in den letzten Jahren zu einer vermehrten Nachfrage, sodass nun der Nachholeffekt in den Bezirken Neukölln und Lichtenberg einsetzt. Es kann pauschalisiert werden, dass der Effekt überall dort einsetzt, wo noch ein großer Bestand an Altbauwohnungen vorhanden ist.
student-849825_1920

Die folgenden Merkmale weisen auf ein gefälschtes Immobilieninserat hin

Die Wohnungssuche findet heute fast ausschließlich online statt. Die Interessenten suchen über die einschlägigen Portale wie ImmobilienScout24 oder Immonet und haben dort die Möglichkeit durch Filtereinstellungen sehr gezielt nach ihrer Traumimmobilie zu suchen. Es gibt zahlreiche Vorteile dieser Anbieter, jedoch kommt es aufgrund der vermeintlichen Anonymität manchmal zu Betrugsversuchen. Wenn die Anzeige jedoch aufmerksam gelesen wird und die folgenden Hinweise beachtet werden, dann ist die Gefahr, Opfer eines Betrügers zu werden, minimiert.